Optometrie

Optik

Der Begriff Optik stammt aus dem Griechischen
und bedeutet „Die Lehre vom Licht.“

Die Augenoptik, auch Optometrie genannt, befasst sich speziell mit der physiologischen Optik des menschlichen Auges. Das Auge als ein wichtiges Sinnesorgan des Menschen ist imstande, optische Reize in Form von Licht
in unterschiedlichen Wellenlängen aufzunehmen und
zu verarbeiten. Alle durchsichtigen Teile leiten hierbei die Lichtreize wie eine Sammellinse auf die Netzhaut. Dort entsteht dann ein stark verkleinertes Bild der Wirklichkeit.

Viele Menschen haben aus unterschiedlichen Gründen
ein eingeschränktes Sehvermögen. Wir als Augenoptiker vermessen anhand verschiedener Methoden die Funktionen des Auges, um dann mithilfe entsprechender Sehhilfen wie beispielsweise Brillen oder Kontaktlinsen eine etwaige Fehlsichtigkeit zu korrigieren.

Eine intensive Beratung und Unterstützung unserer Kunden bei der Auswahl von Fassung und Brillengläsern ist uns dabei sehr wichtig – denn dafür sind wir da...

Sie sollen wieder optimal Sehen können!